close
ES Flag Spanish
FR Flag French
IT Flag Italian
UK Flag UK English
US Flag US English

Digitale Lieferkette

Native Cloud-Plattform

Ersparen Sie sich Hunderte von Stunden pro Jahr – mit einer globalen Cloud-Management-Plattform, die Amazon Web Services (AWS) nutzt und die Wartung einer physischen globalen IT-Infrastruktur überflüssig macht. Im Gegensatz zu Lösungen, die AWS nur als Hosting-Provider für die Datenspeicherung nutzen, sind TraceLink-Anwendungen nativ in AWS integriert, wodurch eine unübertroffene Skalierbarkeit und Leistung erreicht wird.

Vorteile

  • Elastisches Computing für flexiblen Lastausgleich und extrem hohe Zuverlässigkeit. Ermöglicht die Bereitstellung von Rechnern jeglicher Größe, um Spitzenlasten problemlos abzudecken und dynamisch zu reduzieren, sodass Sie jederzeit über die benötigte Rechenleistung verfügen.

  • Eine hochsichere Cloud-Umgebung, validiert anhand von über 1.800 Sicherheitskontrollen. Profitieren Sie von globalen Sicherheitsstandards, Kapazitäten und Services, die zur internen Verwaltung viel zu umfangreich sind. Die TraceLink Life Sciences Cloud ist für den ausschließlichen Gebrauch durch unsere Kunden reserviert und wurde nach unseren Sicherheitsvorschriften, Zugriffsbeschränkungen und Berechtigungsvorgaben konfiguriert. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass Sie immer die volle Kontrolle über Ihre Daten haben.

  • Der Simple Queue Service (SQS) ermöglicht die Verteilung der Arbeit auf zehn oder bis zu Tausende von Rechnern. Benutzer können Nachrichten zwischen Softwarekomponenten in beliebiger Menge senden, speichern und empfangen, ohne dass Nachrichten verloren gehen oder andere Dienste verfügbar sein müssen.

  • Die schnelle und flexible NoSQL-Datenbank DynamoDB sorgt für eine konsistente, einstellige Millisekunden-Latenz in jeder Größenordnung. Die vollständig verwaltete Cloud-Datenbank mit flexiblem Datenmodell, zuverlässiger Leistung und automatischer Skalierung kann Billionen von Objekten mit konsistenten Lese- und Schreibzeiten für jedes Seriennummernvolumen verwalten.

  • Redshift-Analysemodul zur Speicherung und Verwaltung aller EPCIS-Ereignisse. Führen Sie komplexe analytische Abfragen anhand von Petabytes strukturierter Daten durch, indem Sie eine ausgeklügelte Abfrageoptimierung, eine Spaltenspeicherung auf hochleistungsfähigen lokalen Festplatten und eine massiv-parallele Abfrageausführung nutzen – mit Ergebnissen in Sekundenschnelle.

  • Aktiv-aktive Architektur für eine kontinuierliche Verfügbarkeit. Automatisches Replizieren von Daten über mehrere Rechenzentren hinweg, um eine kontinuierliche Verfügbarkeit zu gewährleisten und die bereitgestellte Rechenleistung zu maximieren.
Read More
Auf dem Laufenden bleiben

Subscribe to regulatory & serialization updates


The information you provided will be used in accordance with the terms of our privacy policy.

Thank you for subscribing!