ES Flag Spanish
FR Flag French
IT Flag Italian
UK Flag UK English
US Flag US English

Digitale Lieferkette

Netzwerkanwendungen

Greifen Sie auf das TraceLink Network zu, um Daten und Informationen in Echtzeit mit direkten und indirekten Lieferkettenpartnern auszutauschen. Erreichen Sie Unternehmen, mit denen Sie möglicherweise nicht direkt Geschäfte tätigen, aber Informationen austauschen müssen. Sie können alle Informationen, die Sie besitzen und kontrollieren, mühelos verwalten und an Partner weiterleiten, basierend auf den von Ihnen festgelegten Datenregeln, Berechtigungen und Rahmenbedingungen.

Vorteile

  • Flexibles Datenrouting zu bestimmten Endpunkten. Benutzer legen Regeln, Berechtigungen und spezifische geschäftliche Rahmenbedingungen fest, um sicherzustellen, dass die richtigen Informationen den richtigen Empfänger zur richtigen Zeit erreichen.

  • Umfassende Partneridentifikation. Auf diese Weise können Kunden Verbindungen zu ihren direkten Handelspartnern sowie zu denjenigen herstellen, die ihre Produkte indirekt kaufen, verkaufen, abgeben oder nutzen können – alles zum Austausch von Informationen. Das TraceLink Network Services Team bestätigt und verifiziert die Identität aller betroffenen Teilnehmer.

  • Standardbasierter Informationsaustausch. Einfaches Senden oder Abonnieren von Daten über standardbasierte Integrationsschnittstellen oder manuelles Hoch- und Herunterladen mit dem GS1 EPCIS-Master-Data-Vokabular und einem globalen Datensynchronisationsnetzwerk.

Anwendungen

Product Information Manager
Austausch von Echtzeitdaten mit direkten und indirekten Lieferkettenpartnern mit Unterstützung für eine Vielzahl von Anwendungsfällen, wie z. B. Master Data Exchange, Überprüfung verkaufsfähiger Retouren, Überprüfung verdächtiger Produkte, Rückrufaktionen und Maßnahmen zur Patientenbindung.

Read More
Auf dem Laufenden bleiben

Subscribe to regulatory & serialization updates


The information you provided will be used in accordance with the terms of our privacy policy.

Thank you for subscribing!