ES Flag Spanish
FR Flag French
IT Flag Italian
UK Flag UK English
US Flag US English

Produkt Information

Verifizierung

Reagieren Sie schnell auf unvorhergesehene Verifizierungsanfragen für verkaufsfähige Retouren und auf Anfragen im Zusammenhang mit der Untersuchung verdächtiger Produkte von bekannten und unbekannten nachgelagerten Lieferkettenpartnern. Geben Sie Seriennummer, NDC (innerhalb der GTIN), Los und Ablaufdatum an. Liefern Sie Antworten in Sekundenschnelle, um Verzögerungen im Retourenprozess Ihrer Handelspartner zu vermeiden.

Vorteile

  • Unterstützen Sie die Einhaltung der DSCSA-Compliance-Anforderungen der nachgelagerten Handelspartner. Seien Sie bereit, auf Verifizierungsanfragen für verkaufsfähige Rücksendungen und für die Überprüfung verdächtiger Produkte zu antworten.

  • Verbesserte Transparenz. Verschaffen Sie sich einen besseren Einblick in die Wiederbevorratungsprozesse Ihrer Vertriebskunden und anderer unbekannter Unternehmen, die Ihre Produkte kaufen und nutzen.

  • Erweitern Sie den Produktstatus um zusätzliche Informationen. Setzen Sie sich mit dem Anforderer der Verifizierung in Verbindung, um festzustellen, ob es sinnvoll ist, Informationen über den grundlegenden Produktstatus hinaus bereitzustellen, z. B. wenn die Seriennummer, das Verfallsdatum, das Los und die GTIN übereinstimmen, aber für das Produkt ein Rückruf besteht.

  • Präzise Prüfpfade. Bewahren Sie eine Aufzeichnung der Abfrage und der Antwort für zukünftige Referenzzwecke auf, insbesondere bei der Erfüllung der DSCSA-Anforderungen zur Vorlage von Verifizierungsnachweisen auf Anfrage.

Anwendungen

Product Information Manager
Product Information Manager bietet eine sichere Möglichkeit, Informationen entlang der gesamten Lieferkette mit direkten und indirekten Partnern auszutauschen. Mit den Verifizierungsfunktionen des Product Information Managers können Hersteller Seriennummerninformationen austauschen und für die Verifizierung durch ihre Handelspartner zur Verfügung stellen. Hersteller laden ihre Seriennummerndaten in den Product Information Manager hoch und konfigurieren die Zugriffskontrollen, um festzulegen, wer die Daten überprüfen kann. Product Information Manager kann sowohl auf Verifizierungsanfragen aus dem TraceLink-Netzwerk als auch auf Verifizierungsanfragen eines externen Verification Routing Service (VRS) antworten.

Read More
Auf dem Laufenden bleiben

Subscribe to regulatory & serialization updates


The information you provided will be used in accordance with the terms of our privacy policy.

Thank you for subscribing!